Der Traditionsgasthof zum Sternen in Eggenwil mit vorrangig italienischer Küche

Navigation aus- und einklappen
  • Haupteingang

    Restaurant zum Sternen


    In den historischen Mauern kann man wieder auswärts Essen gehen, Hochzeit, Jubiläen, Bankette oder erfolgreiche Abschlüsse feiern. In gediegener Umgebung lässt sich die mehrheitlich tradiotionelle italienische Küche geniessen.

  • Vorraum

    Vorraum zu den verschiedenen Räumlichkeiten


    Vom Foyer können unsere Gäste zur Gaststube, Speisesaal, Sternensaal, Festsaal und Untergeschoss (Weinkeller + Toiletten) gelangen. Ihre vorgängige Reservation verhindert unnötigen Ärger und Diskussionen.

  • Gaststube

    Gaststube im Erdgeschoss


    Die Gaststube mit ca. 20 Sitzplätzen ist rustikal eingerichtet und der Kachelofen ist ein Blickfang. Hier nimmt man gerne das Mittagsmenu, das Feierabendbier, den Aperitif zu sich oder hat intensive Gespräche mit anderen Gästen.

  • Speisesaal

    Speisesaal im Erdgeschoss


    Im Speisesaal können unsere Gäste in bequemer Weise das frisch zubereitete Essen geniessen und an der historisch-erhaltenen Umgebung sich satt sehen und erfreuen.

  • Terrassenzelt

    Das neue Gartenterrassen-Zelt


    Das beheizte Zelt steht ab 22. Oktober 2021 für alle Gäste auch ohne Covid-Zertifikat zur Verfügung. Die geltenden Corona-Regeln müssen von den Gästen eingehalten werden !

In historischen Mauern einfach nur geniessen.
Das an der Hauptstrasse von Bremgarten nach Baden gelegene Restaurant Sternen in Eggenwil beherrscht das Dorfbild. Es wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts im neoklassizistischen Stil über einem alten Weinkeller des Klosters Muri errichtet.
 

“Wir setzen alles daran, dass sich unsere Gäste wohl fühlen und der Besuch in positiver Erinnerung bleibt.”

Sehr beliebt Kürbissuppe

Kürbissuppe

Die Kürbissuppe ist das wohl beliebteste Kürbisgericht überhaupt. Frischer Kürbis, Ingwer und Kokosmilch geben ihr die orientalische Note.

Detail
Fleischlos Spätzli Gratin

Spätzli Gratin

Hausgemachte Spätzli im Ofen gratiniert, garniert mit Rotkraut, halbe Birne mit Preiselbeeren, Trauben und glasierte Marroni an Wildrahmsauce

Detail
Herbstgericht Hirschpfeffer

Hirschpfeffer "Jägerart"

Hirschpfeffer an Blutrahmsauce, hausgemachte Spätzli, Rotkraut, Marroni, Trauben, halbe Birne mit Preiselbeeren auf heissem Speiseteller serviert.

Detail

kräftig-würzig Cordon bleu

Appenzeller Cordon bleu

Schweins Cordon bleu gefüllt mit Schinken und kräftig-würzigem Appenzeller-Käse, dazu Pommes-frites und Gemüse.

Detail
Der Chef empfiehlt Schweinsfilet nach Chefs Art

Schweinsfilet nach Chefs Art

Zartes Schweinsfilet, Sauce mit Speck, Apfelschnitzen und roten Zwiebeln, dazu cremiges Risotto und verschiedene, frische Gemüse.

Detail
Zum Abschluss Nesselrode

Coupe Nesselrode

Auf die kleinen Meringuestücke wird die Vanille-Glace, das mit Kirsch parfümierte Marronipüree aus der Vermicellepresse aufgelegt und mit Rahm garniert.

Detail
Ideen sind gefragt !